Organisation

Alle Vorstände und Amtsträger der Stiftung arbeiten ehrenamtlich und ohne Aufwandsvergütung. Ausschließlich sind es Absolventen der TU Clausthal, die sich beispielsweise als Ruheständler in der Stiftung zum Wohl der heutigen Studentengeneration engagieren.
Damit sind sehr günstige Organisationskosten gewährleistet, die eine optimale Nutzung der Finanzmittel zur Erfüllung der satzungsgemäßen Zwecke erlauben.

Die gewählten Vertreter der Gremien Stiftungspräsidium und Stiftungsrat arbeiten eng zusammen und nutzen aufgrund ihrer über Deutschland verteilten Wohnsitze modernste Kommunikations- und Arbeitsmethoden. Etwa vierteljährlich treten die Gremien in Clausthal zusammen, beraten und entscheiden über alle stiftungsrelevanten Angelegenheiten.

Organisation

“Den Vorteil schlanker Organisationsstrukturen nutzen Industriebetriebe seit Jahren. Durch die übernahme von Führungsaufgaben in der Stiftung auf der Basis ehrenamtlicher Tätigkeit werden die Organisationskosten auf ein Minimum reduziert.
Zielgerichtetes Führen und Entscheiden auf kurzen Wegen haben unsere Amtsträger in ihrer langjährigen Berufserfahrung verinnerlicht und setzen es nun auch in der Verwirklichung von Fördermaßnahmen der Stiftung um.”

Dr. Peter C. W. Stephan, Präsident